Unsere Updates halten Sie auf dem Laufenden!

Zur Übersicht
August 2014

Wir haben uns verstärkt
Dürfen wir vorstellen?

Noch mehr Manpower bei der JAR Media. Ich freue mich Ihnen heute Alexander Hölzer vorstellen zu dürfen. Alexander hat sich in den letzten Wochen prima in unser Team integrieren können und bringt mit seiner freundlichen Art und seinen Ideen, frischen Wind in unser Büro. Er macht nicht nur am Kickertisch eine gute Figur, sondern auch beim Programmieren.

Damit Sie noch ein wenig mehr über unseren Neuzugang erfahren, habe ich mit Ihm ein kleines Interview geführt. Was dabei rausgekommen ist, sehen sie hier:

Frage: Alex, seit wann arbeitest du genau bei der JAR Media?
Alex: Ich arbeite seit dem 02.07.2014 bei der JAR Media.

Frage: Welche Tätigkeit übst du dort aus?
Alex: Ich bin als Programmierer in der Webentwicklung tätig. Meine Schwerpunkte liegen in der Backend Programmierung in PHP und in Wordpressumsetzungen.

Frage: Wo warst du davor beruflich tätig?
Alex: In den letzten 7 Jahren habe ich meine beiden Ausbildungen zum IT-Assistenten und zum Fachinformatiker Systemintegration abgeschlossen.

Frage: Was haben dir deine Ausbildungsjahre gebracht und welche Fähigkeiten brauchst du davon nun?
Alex: Durch meine Ausbildungsjahre, vor allem durch meine Ausbildung im Bereich Systemintegration, habe ich vieles in Bereichen Netzwerk, Server und Client-Verwaltung gelernt.

Frage: Welche weiteren Erfahrungen/Hobbies/Fähigkeiten besitzt du?
Alex: Privat mache ich viel mit Elektronik und Mikrocontrollern. Dazu bin ich Wing Tsun Ausbilder und helfe meinem Trainer beim Unterrichten.

Frage: Wie bist du eigentlich zum Programmieren gekommen?
Alex: Angefangen hat es schon in der 8. Klasse. In der „Homepage-AG“ bekam ich meine ersten Erfahrungen mit HTML und PHP. In den weiterführenden Schulen, sowie Privat bin ich ebenfalls mit der Webentwicklung in Kontakt getreten. Da mein Interesse über viele Jahre geblieben ist, habe ich den Schritt gewagt dies beruflich auszuüben.

Frage: Gab es schon einmal private Projekte die du umgesetzt hast?
Alex: Neben diversen kleinen statischen Webseiten, habe ich auch ein paar größere Projekte wie zum Beispiel ein Tagebuchsystem und ein Unterrichtserfassungssystem umgesetzt.

Frage: Was ist dir bei deiner täglichen Arbeit besonders wichtig?
Alex: Spaß und Herausforderung bei der und durch die Arbeit ist mir am wichtigsten. Es verhält sich wie bei vielem anderen im Leben: Ohne Spaß an der Sache und einer gewissen Weiterentwicklung, verliert man die Lust und Motivation. Das Arbeitsklima und der Umgangston sind sehr wichtige Faktoren für mich. All diese Kriterien finde ich bei der JAR Media. Die Arbeit macht mir riesen Spaß und die Kollegen sind einfach wunderbar!

Frage: Worin siehst du deine persönlichen Stärken? Benötigst du diese auch während der Arbeit?
Alex: Meine persönlichen Stärken sehe ich darin, dass ich komplizierte Zusammenhänge gut auffassen kann. Dies hilft mir nicht nur allgemein während der täglichen Arbeit, sondern vor allem bei der Programmierung.

Frage: Wo siehst du dich in 5 Jahren?
Alex: Ich hoffe noch bei der JAR Media!

Frage: Worauf freust du dich nach getaner Arbeit am meisten?
Alex: Auf das Wing-Tsun-Training, welches ich 3-4-mal die Woche ausübe.

Frage: Kommen wir zur letzten Frage. Was bedeutet die JAR Media für dich?
Alex: Die JAR Media bedeutet mir, auch wenn ich noch nicht so lange dabei bin, sehr viel. Jeden Tag fahre ich mit einem guten Bauchgefühl zur Arbeit und auch wieder zurück. Ich bin sehr froh, dass ich eine Chance bekommen habe hier arbeiten zu dürfen. Ich genieße die Zeit hier sehr!

Mit Alexander haben wir unser Team weiter verstärkt. Für Sie bedeutet das ab sofort noch mehr Leistungsfähigkeit bei der Umsetzung Ihrer Webprojekte.
Nächster Beitrag